13.09.2018: Ein Wespennest der größeren Sorte

Vier Dutzend Mal stand das Wespenteam der Feuerwehr Alkoven in der Saison 2018 bislang im Einsatz. Von Mininestern bis zu größeren Exemplaren hatten sie damit zu tun. Eines der größeren Nester offenbarte sich am Abend des 13. September 2018 bei einem Einsatz im Alkovener Ortsgebiet. Etwa 1 m3 groß stellte sich das Zuhause eines Wespenvolkes in einem engeren Dachbodenbereich eines Wohnhauses dar. Die Tiere hatten sich von außen Zugang verschafft und den ruhigen Platz zum Bau einer respektablen Burg genutzt. Da die Dimension dann jedoch etwas zu groß wurde und auch nicht auszuschließen war, dass sich die Tiere im Wohnhaus ausdehnen, wurde die Feuerwehr zuhilfe gerufen. Das Nest wurde daraufhin in einem etwa einstündigen Einsatz entfernt und die Tiere ausgesetzt.

Am 13. September wurden von den Freiwilligen der Alkovener Feuerwehr ein Taucheinsatz, ein Wasserschaden sowie zwei Wespeneinsätze abgearbeitet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval