30.07.2018: Unfall mit drei Pkw auf der B 129 in Alkoven

Auf "Verkehrsunfall, Person eingeklemmt, Schulstraße Höhe Parkplatz Hauptschule" lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehren Alkoven und Polsing um 07.38 Uhr des 30. Juli 2018. Die nicht ganz klare Ortsangabe konnte jedoch aufgrund der Staubildung gleich der B 129 und nicht dem Ortsgebiet (was zwei verschiedene Anfahrtswege bedeutet) zugeordnet werden. Die Feuerwehr Alkoven rückte mit 24 Kräften und drei Fahrzeugen zum Unfallort ab, wo rasch Entwarnung gegeben werden konnte. Entgegen der Angaben war in einem Pkw-Unfall mit drei beteiligten Fahrzeug niemand eingeklemmt bzw. auch niemand ernsthaft verletzt.

Ein Fahrzeug ragte in den Gleisbereich der Linzer Lokalbahn, so dass der Bahnbetrieb bis zur Bergung des Fahrzeuges vorübergehend hat eingestellt werden müssen. Aufgabe der Feuerwehr Alkoven war die Bergung sowie das Verbringen eines der beschädigten Fahrzeuges sowie die Verkehrswegsicherung im Berufsverkehr. Während ein zweites Fahrzeug noch fahrbereit war, wurde das dritte Auto einem Abschleppdienst übergeben, der nach Ende des Feuerwehreinsatzes eingetroffen war. Für die Feuerwehr Alkoven war die Hilfeleistung um 08.46 Uhr abgeschlossen.

Für die Feuerwehr Alkoven war es im Juli 2018 die 30. Hilfeleistung (Einsatzchronologie)

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval