13.05.2018: Nächtlicher Autobrand in Straßham

Um 00.32 Uhr wurden die beiden Alkovener Feuerwehren am Sonntag, dem 13. Mai 2018, zu einem Autobrand nach Straßham alarmiert. Da sich zu dem Zeitpunkt gerade einige Feuerwehrleute in der näheren Umgebung aufhielten, rückte das Tanklöschfahrzeug als erste Einheit schon nach sehr kurzer Zeit ab. Beim Kreisverkehr in Straßham war dann aus einer höher liegenden Wohnsiedlung bereits Flammenschein zu vernehmen. Die ersteintreffende Mannschaft fand dann einen in einer Hauseinfahrt stehenden Audi A8 vor, der im Motorraum schon in Vollbrand stand.
Zwei Hochdruckrohre wurden unter schwerem Atemschutz vorgenommen, was rasch zu einem Löscherfolg geführt hat. Um auszuschließen, dass sich niemand im Fahrzeug befindet, wurde ein Seitenfenster gewaltsam geöffnet und der Innenraum des Autos kontrolliert. Nach den Nachlöscharbeiten war der Einsatz um 01.32 Uhr beendet.

Die Feuerwehr Alkoven war mit drei Fahrzeugen vor Ort und mit ingesamt 25 Kräften im Einsatz.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval