27.04.2018: Leichtverletzte Person bei Auffahrunfall auf der B 129

Vermutlich war es ein fehlendes Lichtzeichen bei einem Linksabbiegemanöver auf der B 129 in Höhe der Bistro Box, das am Vormittag des 27. April 2018 einen Auffahrunfall ausgelöst hat. Während ein nachkommender Pkw-Lenker gerade noch anhalten konnte, gelang dies einem weiteren Autolenker nicht mehr. Er prallte auf seinen Vordermann, der wiederum auf den Pkw mit Abbiegeabsicht auffuhr. Über den alarmierten Samariterbund Alkoven wurde um 09.37 Uhr eine Mannschaft der Feuerwehr Alkoven zu den erforderlichen Aufräumarbeiten alarmiert. Die Einsatzkräfte unterstützten die Exekutive bei der Verkehrswegsicherung, schoben die drei involvierten Fahrzeuge sowie einen Anhänger beiseite und banden ausgetretene Betriebsmittel. Nach Abschluss der Arbeiten war der Einsatz um 10.31 Uhr nach knapp einer Stunde beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval